Hotline +49 (0)351 448480

Urheberrechtsschutz auf 70 Jahre ausgedehnt

Künftig werden Aufzeichnungen von Künstlern der Musikbranche zwanzig Jahre länger geschützt. Dadurch sollen Künstler, die im hohen Lebensalter mit finanziellen Problemen zu kämpfen haben, länger als bisher Einnahmen mit ihren Aufzeichnungen erzielen. Außerdem können Künstler, die ihre Exklusivrechte an einen Tonträgerhersteller abgetreten haben, diese unter bestimmten Voraussetzungen wieder zurückerhalten und ihre Aufnahmen selbst vermarkten, wenn sie der Meinung sind, dass die Tonträgerhersteller der Vermarktungsregelung nicht nachkommen.

Zurück

Copyright © 2018 H&P Rechtsanwälte Prof. Dr. Holzhauser & Partner. Alle Rechte vorbehalten.