Hotline +49 (0)351 448480

Wer unter einem Nussbaum parkt, trägt das allgemeine Lebensrisiko für herunterfallende Nüsse.

Das AG Frankfurt hat entschieden, dass Hauseigentümer nicht für Schäden durch Walnussbäume haften, welche durch herunterfallende Wallnüsse verursacht werden.

Wer mit seinem PKW im Herbst unter einem vom Wallnussbaum parkt muss mit der natürlichen Gegebenheit, dass Wallnüsse herunterfallen  und gegebenenfalls das Auto beschädigen rechnen. Das AG Frankfurt wies daher die Klage unter Verweis auf das allgemeine natürliche Lebensrisiko ab.

AG Frankfurt, Urteil vom 11.10.2017, Az. 32 C 365/17

Zurück

Copyright © 2018 H&P Rechtsanwälte Prof. Dr. Holzhauser & Partner.
Alle Rechte vorbehalten.