Hotline +49 (0)351 448480

Änderung der Rechtsprechung des BFH zur sofortigen Absetzbarkeit der Kosten für neue Einbauküche in vermieteter Wohnung

Der BFH hat unter Aufgabe seiner bisherigen Rechtsprechung entschieden, dass die Aufwendungen für die komplette Erneuerung einer Einbauküche in einem vermieteten Immobilienobjekt nicht sofort als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung abziehbar sind; sie müssen vielmehr über einen Zeitraum von zehn Jahren im Wege der Absetzungen für Abnutzung abgeschrieben werden.

Quelle: Pressemitteilung des BFH Nr. 74/2016 v. 07.12.2016, Urteil vom 3.8. 2016 Az. IX R 14 / 15

Zurück

Copyright © 2018 H&P Rechtsanwälte Prof. Dr. Holzhauser & Partner.
Alle Rechte vorbehalten.