Hotline +49 (0)351 448480

BAG : Einbeziehungen von Sonderzahlungen in die Berechnung des Mindestarbeitslohn

Sonderzahlungen können in den Mindestlohn eingerechnet werden, wenn sie ein Entgelt für tatsächlich erbrachte Arbeit darstellen und vorbehaltslos und unwiderruflich gezahlt werden.

BAG, Urteil vom 25. Mai 2016, 5 AZR 135/16 -

Hier geht es zur Pressemitteilung des BAG

Zurück

Copyright © 2018 H&P Rechtsanwälte Prof. Dr. Holzhauser & Partner.
Alle Rechte vorbehalten.