Hotline +49 (0)351 448480

Ein als Werkvertrag betitulierter Vertrag ist in Wirklichkeit ein Arbeitsvertrag, wenn seine Durchführung in der Erbringung weisungsgebundener Dienstleistungen besteht.

BAG Urteil vom 25. September 2013 – 10 AZR 282/12

Pressemitteilung des Bundesarbeitsgerichts Nr. 55/13

Zurück

Copyright © 2018 H&P Rechtsanwälte Prof. Dr. Holzhauser & Partner.
Alle Rechte vorbehalten.