Hotline +49 (0)351 448480

Verjährung der Gewährleistung bei mangelhafter Photovoltaikanlage

Gewährleistungsansprüche verjähren nach der o.g. Entscheidung des BGH innerhalb von 2 Jahren, wenn eine Photovoltaikanlage auf dem Dach einer Scheune montiert ist und Zweck der Installation ist, durch Einspeisung in das Netz Einnahmen zu erzielen.

Hinweis: Die 5 jährige Gewährleistung (nach § 438 Abs. 1 Nr. 2 b)  BGB dürfte aber dann greifen, wenn z. B. durch die Anlage der Strombedarf des Hauses, auf dem sie montiert wird, (mit) gedeckt wird, da dann die Anlage für ein Bauwerk verwendet wird.

BGH Urteil vom 09.10.2013 - VIII ZR 318/12

Zurück

Copyright © 2018 H&P Rechtsanwälte Prof. Dr. Holzhauser & Partner.
Alle Rechte vorbehalten.